Die Buschelkapelle / St. Michaelskapelle heute

Die Buschelkapelle in Fröhlins wird heute nur selten für Messen, Tauffeiern usw.
genutzt. Sie ist der katholischen Pfarrgemeinde St. Alexander und Theodor Ottobeuren zugeordnet.
Die Kapelle ist im Inneren modern und schlicht eingerichtet, wie man am nachfolgenden Bild gut erkennen kann.

Neben ihrer eigentlichen Bestimmung als Gotteshaus diente die Buschelkapelle auch schon als Filmkulisse. Für die Verfilmung des Kluftinger-Krimis von den beiden Allgäuer Autoren Volker Klüpfel und Michael Kobr diente die Buschelkapelle im Film “Schutzpatron” von 2016 als “Kulisse” für die Kapelle in Roßhaupten.

Übrigens: Der Name “Buschel” lässt sich von dem Wort “Burschel” bzw. “Burgstall” ableiten.

Im Wanderportal Allgäu finden Sie  einen Vorschlag für eine ca. zweistündige Wanderung von der Ottobeurer Basilika zur Buschelkapelle und wieder zurück.

Die Buschelkapelle innen

Für die Menschen aus Ottobeuren ist die Kapelle ein schönes Ziel in der Nähe, um sich von Hektik und Stress im Alltag zu erholen bei einem schönen Ausblick auf Ottobeuren, herrlicher Natur und Ruhe.

Diese Seite ist Teil des Internetportals “Die Allgäuseiten
© by Markus Hannig, 2017-2019

Button Die Allgäuseiten